Suchen
 

MM-MonopolMagazin Juli 2018

MM-MonopolMagazin Juli 2018


Coffee to Go aus der Trafik


Sehr geehrte Trafikantin, sehr geehrter Trafikant!


Es freut uns Sie informieren zu können, dass die Ausschreibung „Coffee to Go aus den Trafiken“ abgeschlossen ist und die Bestbieter feststehen. Fa. Selecta hat sich bei den Standgeräten durchgesetzt, Fa. Melitta gewinnt Tischgeräte und Kleinstgeräte für Bohnenkaffee und wiederum Fa. Selecta ist Bestbieter bei Tischgeräten mit Instantkaffee.


Sie haben sich in zwei Ausschreibungsrunden, die von der Bundesbeschaffung GmbH begleitet und in enger Abstimmung mit dem Bundesgremium der Tabaktrafikanten umgesetzt wurden, gegenüber ihren Mitbewerbern durchgesetzt. Wir sind sehr stolz diese Qualitätspartner ermittelt zu haben.


Wir haben uns das Ziel gesetzt durch das Projekt „Coffee to Go aus der Trafik“ die Möglichkeit für zusätzliche, merkbare Erträge zu schaffen. Dafür bietet das Ergebnis der Ausschreibung die besten Voraussetzungen.


Ihnen stehen nun in den drei Gerätearten - Standgeräte, Tischgeräte oder Kleinstgeräte - Qualitätsprodukte zu Top Konditionen zur Verfügung.

Diese können mit den Optionen Portionspreis (hier ist das Gerät, das Verbrauchmaterial und die Wartung enthalten), Miete (hier ist auch die Wartung enthalten) oder Kauf abgerufen werden.

Außerdem besteht die Möglichkeit zwischen Bohnen- oder Instantkaffee zu wählen, sowie aus Frischmilch oder Milchpulver/Aufheller.


Überdies werden Becher für die Marke „Meine Trafik“ vom Bundesgremium gestaltet, die in 4 Größen erhältlich sein werden. Das Design können Sie via Umfrage selbst mitbestimmen. Hier ist Fa. Cafe Emilio der Lieferant. Die Becher können unabhängig von den Geräten bezogen werden. Hier ist der Link zur Umfrage: Becher-Voting


Nutzen Sie die Kaufkraft von über 2.000 Trafikanten und rufen aus den verhandelten Rahmenverträgen das für Sie passende Angebot ab! Hier geht es zum Link, um die Verträge und Konditionen einsehen zu können: Rahmenvertrag-Konditionen


Ab 1. September 2018 wird der Verkauf von „Coffee to Go aus der Trafik“ erlaubt sein! Diese Frist ist notwendig, um den Bestbietern die Möglichkeit zu geben sich mit Ihnen auf Basis der in der Ausschreibung ermittelten Konditionen in Verbindung zu setzen. Viele Kaffeeunternehmen waren in den letzten Wochen sehr bemüht mit Trafikanten Verträge noch vor Abschluss der Ausschreibung abzuschließen. Sie haben sich nicht der Ausschreibung gestellt und sollen daraus keinen Vorteil ziehen können.


Wir haben die  Vertretern der Fachmedien über den Ablauf und das Ergebnis der Ausschreibung informiert. Dazu haben wir eine Präsentationsunterlage angefertigt. Dieser entnehmen sie auch das tolle Preis-/ Leistungsverhältnis: Präsentation


Unsere neuen Kaffeepartner stehen Ihnen ab sofort zur Beratung zur Verfügung bzw. werden ab nächster Woche den Markt aktiv bearbeiten.


Das Bundesgremium stellt zum Ausschreibungsergebnis eine Broschüre zusammen, die das Ausschreibungsergebnis detailliert erklären wird.


Wählen sie das für Ihr Umfeld optimale Paket!


Wir freuen uns, wenn Kaffee zur Stärkung des Genuss Erlebnis Ihrer Kunden beiträgt.


Kontaktdaten:


Melitta Professional Coffee

Solutions International GmbH

Münchner Bundesstr. 131

5020 Salzburg

Ansprechpartner:

Thomas Klima (Projektleiter), 0664/5321193 Wien, Teile Niederösterreich, Burgenland

Thomas Hofer, 0664/153 30 67 Tirol

Rupert Stöllinger, 0664/4340284 Salzburg und Teile Steiermark

Günther Schoberleitner, 0664/2420240 Oberösterreich und Teile NÖ

Hans-Peter Gruber, 0664/8343050 Kärnten

Markus Lachmann, 0664/1620003 Steiermark


Selecta Betriebsverpflegungs-GmbH

IZ NÖ-Süd, Straße 16, Objekt 70

2355 Wiener Neudorf

Ansprechpartner:

Dorina Szentesi, 0664/6253172


Cafe Emilio

Cafe Emilio Vertriebs GmbH & Co. KG

Walterstrasse 20m

88459 Tannheim

Ansprechpartner:

Kai Mittmann Munderloh, +49 160 90755418




Den aktuellen Newsletter, sowie bereits in diesem Jahr versendete, finden Sie wie gewohnt auf unserer Homepage unter www.mvg.at unter dem Button "Newsletter Archiv".

Mag. Hannes Hofer

Geschäftsführer

Gerne stehen wir Ihnen auch weiterhin für Fragen, Hinweise und Anregungen zur Verfügung. Sie erreichen uns per Telefon oder per E-Mail unter office@mvg.at oder +43 (1) 319 00 30.