Suchen
 

MM-MonopolMagazin September 2015

MM-MonopolMagazin September 2015


Themen dieser Ausgabe


  • E-Zigarette - VfGH Entscheid
  • Tätigkeitsbericht 2014
  • E-mail Adressen - Informationen in elektronischer Form
  • Zusätzliche Informationen



E-Zigarette - VfGH Entscheid


Sehr geehrte Vertragspartner!


Wie Sie vielleicht den Medien schon entnommen haben, hat der Verfassungsgerichtshof aufgrund von Beschwerden, die von Betreibern sogenannter "Dampfershops" eingebracht wurden, entschieden, dass die für 1. Oktober 2015 geplante Monopolisierung der Einwegprodukte im E-Zigarettenbereich sowie der dazugehörigen Liquids nicht in Kraft treten wird. Die bisher betriebenen Dampfershops können somit weiter bestehen bleiben.


Wichtig ist, dass sich dadurch an den Verkaufsmöglichkeiten für Tabaktrafiken nichts ändert. Tabakfachgeschäfte können weiterhin diese Produkte selbstverständlich ihren Kunden anbieten. Da ja die meisten Kunden für E-Zigaretten-Produkte auch potentielle Kunden für Tabakwaren und sonstige Tabaknebenartikel wie beispielsweise Zeitungen, oder Glücksspielprodukte sind, haben wir als Tabakbranche selbstverständlich weiterhin sehr gute Chancen, mit diesen neuen Produkten rund um die E-Zigarette wirtschaftlich erfolgreich zu agieren. Das Produktangebot einer klassischen Tabaktrafik ist in diesem Zusammenhang sicherlich als Wettbewerbsvorteil zu sehen, den es zu nützen gilt!


Der Vollständigkeit halber möchten wir darauf hinweisen, dass sich Produkte rund um die E-Zigaretten aus rechtlichen Gründen nicht für den Verkauf in Tabakwarenautomaten eignen.

Wir wünschen Ihnen jedenfalls weiterhin viel Erfolg beim Verkauf dieser Produkte!




Tätigkeitsbericht 2014


Der Tätigkeitsbericht der Monopolverwaltung für das Jahr 2014 ist fertig und kann unter dem Menüpunkt: Über uns / Berichte-Statistiken (http://www.mvg.at/index.php?page=view&id=57) auf unserer Homepage nachgelesen werden.

Er beinhaltet nicht nur die wichtigsten Kennzahlen des Geschäftsjahres 2014 für den Tabakeinzelhandelssektor, sondern auch ein Interview mit der ehemaligen Geschäftsführerin der MVG, Frau DI Tina Reisenbichler.



E-mail Adressen - Informationen in elektronischer Form


Wie schon in unserem Schreiben vom August 2015 angekündigt, erfolgen ab nun sämtliche wichtigen Brancheninformationen der Monopolverwaltung ausschließlich in elektronischer Form.

Das bedeutet, alle Neuigkeiten ergehen an Sie mittels Newsletter (per e-mail), oder können von unserer Homepage direkt von Ihnen abgerufen werden.

Bei Änderungen Ihrer Daten (e-mail Adresse) bitten wir Sie, diese in der für Ihr Bundesland zuständigen Landesstelle bekannt zu geben.



Zusätzliche Informationen


Die Solidaritäts- und Strukturfondsordnung "Neu" wurde am 25. August 2015 in der Wiener Zeitung veröffentlicht. Details zu den Neuerungen und Formulare werden in einem separaten Newsletter demnächst versendet.


Den aktuellen Newsletter, sowie bereits in diesem Jahr versendete, finden Sie auf unserer Homepage unter www.mvg.at unter dem Button "Newsletter Archiv".

   
Mag. Hannes Hofer
Geschäftsführer der MVG
 
Gerne stehe ich Ihnen auch weiterhin für Fragen, Hinweise und Anregungen zur Verfügung. Sie erreichen mich per Telefon oder per E-Mail unter office@mvg.at oder +43 (1) 319 00 30 - DW 20.