Suchen
 

MM-MonopolMagazin November 2015

MM-MonopolMagazin November 2015


Themen dieser Ausgabe


  • Öffnungszeiten der Tabakfachgeschäfte in Österreich in der Weihnachtszeit 2015
  • Persönliche Rückmeldung
  • Zusätzliche Informationen



Öffnungszeiten der Tabakfachgeschäfte in Österreich in der Weihnachtszeit 2015


Sehr geehrte Vertragspartner!


Für die Weihnachtszeit 2015 wurden die Öffnungszeiten wie folgt festgelegt:


Einkaufssamstage:

An den Samstagen, 28. November, 5., 12. und 19. Dezember 2015, besteht die Möglichkeit Tabakfachgeschäfte durchgehend ohne Mittagspause bis 18.00 Uhr offen zu halten.


8. Dezember 2015 (Mariä Empfängnis):

Weiters können Tabakfachgeschäfte am Dienstag, den 8. Dezember 2015, von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr, in Oberösterreich und Salzburg von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr, geöffnet sein. Außerdem besteht die Möglichkeit - zur Versorgung der an diesem Tag dienstverrichtenden Handelsangestellten - die oben angeführten Öffnungszeiten um insgesamt eine Stunde auszuweiten (außer in Oberösterreich und Salzburg). Dabei steht es jedem Tabakfachgeschäftsinhaber frei, diese Stunde am Morgen oder am Abend hinzuzufügen, oder sie vor 10.00 Uhr und nach 18.00 Uhr in einem von ihm festgesetzten Verhältnis aufzuteilen.


Heiliger Abend und Silvester:

Für den 24. Dezember 2015 (Heiliger Abend) und den 31. Dezember 2015 (Silvester) wurde folgende Regelung getroffen:

Die jeweilige Vormittagsöffnungszeit bleibt unverändert. Im Anschluss daran kann die Tabaktrafik mit oder ohne Pause am Heiligen Abend bis 14.00 Uhr, in Kärnten, Steiermark, Oberösterreich und Salzburg traditionellerweise bis 15.00 Uhr, und am Silvestertag bundesweit bis 17.00 Uhr, offen gehalten werden.


Weihnachtsfeiertage und Neujahr:

Für den 25. und 26. Dezember 2015 sowie den 1. Jänner 2016 gelten die allgemeinen Feiertags- bzw. Sonntagsoffenhaltezeiten.




Persönliche Rückmeldung


Nachdem ich bereits im Sommer den Fachgruppentag in Kärnten besucht habe, wählte ich für die Fachgruppentage in Tirol und Salzburg - nach einer kurzen persönlichen Vorstellung - einen Dialog mittels Abstimmungsgeräten, um mit allen Trafikanten gleichzeitig zu kommunizieren. Dieses interaktive Gespräch erlaubte es mir nicht nur die Stimmung unter den Trafikanten zu ermitteln, sondern gab mir auch Rückmeldung zur Zufriedenheit mit der Arbeit der Monopolverwaltung.


Auf diese Ergebnisse aufbauend, erarbeite ich derzeit die einzelnen Schwerpunkte für die strategische Ausrichtung der Monopolverwaltung für die kommenden Jahre.



Zusätzliche Information


Den aktuellen Newsletter, sowie bereits in diesem Jahr versendete, finden Sie wie gewohnt auf unserer Homepage unter www.mvg.at unter dem Button "Newsletter Archiv".

   
Mag. Hannes Hofer
Geschäftsführer der MVG
 
Gerne stehe ich Ihnen auch weiterhin für Fragen, Hinweise und Anregungen zur Verfügung. Sie erreichen mich per Telefon oder per E-Mail unter office@mvg.at oder +43 (1) 319 00 30 - DW 20.