Suchen
 

Track & Trace System für Tabakwaren

Die Monopolverwaltung GmbH wurde am 13. Oktober 2018 vom Finanzministerium als zentrale Ausgabestelle der individuellen Erkennungsmerkmale für Tabakerzeugnisse ernannt (ID-Issuer).


Die ID für die Monopolverwaltung lautet: LEAT1

 

Die Tabakproduktrichtlinie 2014/40/EU (TPD II) regelt die Herstellung, die Verpackung und den Verkauf von Tabakerzeugnissen. Nach der neuen TPD müssen Hersteller, Importeure und Händler bis zum 20. Mai 2019 das neue Rückverfolgbarkeitssystem von Tabakwaren einführen. Die Umsetzung ist in der Durchführungsverordnung 2018/574 geregelt.


Aufgaben der zentralen Ausgabestelle:

·        Bereitstellung eines Registrierungsportals und eines Bestellportals

·        Registrierung aller beteiligten Wirtschaftsteilnehmer aus Industrie und Handel

·        Erstellung und Ausgabe der individuellen Erkennungsmerkmale in elektronischer Form für Einzel- und aggregierte Packungen

 

Die Monopolverwaltung hat das Bundesrechenzentrum beauftragt die erforderlichen Applikationen zur Umsetzung der Durchführungsverordnung zu erstellen und den Betrieb des Systems durchzuführen.