Suchen
 

Voraussetzungen

Voraussetzungen

Grundlegende Voraussetzung für die Erlangung einer Tabakverkaufsstelle ist das Vorhandensein einer Gewerbeberechtigung für ein Gewerbe, mit dem die Tabaktrafik verbunden geführt werden soll.

Weitere Voraussetzung ist das Vorhandensein eines Geschäftslokals zum Betrieb der Tabakverkaufsstelle und die Absolvierung der Schulung für Tabakverkaufsstellen.

 

Bewerbung um eine Tabakverkaufstelle

Nach den gesetzlichen Bestimmungen ist es ausschließlich möglich, sich um die Verleihung einer bestimmten Tabakverkaufsstelle zu bewerben. Allgemeine Vormerkungen auf zukünftig eventuell freiwerdende Tabakverkaufsstellen sind nicht möglich. Außer der persönlichen Kontaktaufnahme mit Ihrer Monopolverwaltungsstelle besteht zusätzlich die Möglichkeit, Auskünfte und Empfehlungen der Wirtschaftskammer beim jeweiligen Landesgremium der Tabaktrafikanten einzuholen.

 

Die gesetzlichen Voraussetzungen zur Erlangung einer Tabakverkaufsstelle:

Nach der Bewerbung werden folgende Unterlagen von der Monopolverwaltung benötigt: Geburtsurkunde, Staatsbürgerschaftsnachweis, Auszug aus dem Gewerberegister, Strafregisterbescheinigung und (wenn zutreffend) Nachweis über das Vorliegen eines gesetzlichen Vorzugsrechts (Bescheid des Sozialministeriumsservice betreffend Behinderung)

Sollte es sich beim Bewerber nicht um eine natürliche Person, sondern um eine juristische Person handeln, dann werden folgende Unterlagen benötigt: Auszug aus dem Gewerberegister (Gewerbeschein auf den Standort der Tabakverkaufsstelle), Strafregisterbescheinigung des Stellvertreters und ein Firmenbuchauszug 

 

Die persönlichen Voraussetzungen zur Erlangung einer Tabakverkaufsstelle:

  1. Initiative und Mut für die Selbstständigkeit
  2. Freude am Umgang mit einem dynamischen Kundensegment
  3. Bereitschaft zur Tätigkeit in einem reglementierten System unter Akzeptanz besonderer Rechte und Pflichten
  4. Positive Einstellung zum Umgang mit dem Genussmittel und Kulturprodukt Tabak
  5. Kaufmännisches Basiswissen
  6. Erbringung finanzieller Voraussetzungen (relevanter Eigenkapitalanteil, Finanzierungsgrundlagen)