Suchen
 

Weitere Zugangsmöglichkeiten

Zugangsmöglichkeiten 

Der häufigste Fall ist die Übernahme einer bestehenden Tabakverkaufsstelle als Geschäftsnachfolger des bisherigen Gewerbeinhabers.

Voraussetzung dafür ist, dass die Weiterführung der Tabakverkaufsstelle am bisherigen Ort im Interesse der Nahversorgung als erforderlich erachtet wird. Hier sollte möglichst früh seitens des Übernehmers - beispielsweise des Lebensmittelgeschäftes oder des Gastronomiebetriebes - mit der Monopolverwaltung Kontakt aufgenommen werden, um eine lückenlose Weiterführung sicherzustellen.

Daneben werden Tabakverkaufsstellen auch im Wege der öffentlichen Ausschreibung nachbesetzt. Die Ausschreibung erfolgt über die Homepage der Monopolverwaltung (Öffentliche Ausschreibung). Alle Ausschreibungen für den Bereich der Monopolverwaltung Wien, NÖ und Burgenland werden darüber hinaus durch entsprechende Hinweise auf die Homepage der MVG im amtlichen Teil der Wiener Zeitung kundgemacht. Für die Bereiche aller anderen Monopolverwaltungen in der jeweils meistverbreiteten Tageszeitung des jeweiligen Bundeslandes. Die genauen Modalitäten sind in der jeweiligen Ausschreibung angeführt.