Suchen
 

Alle Fragen auf einen Blick

16 - 20 von 33

Dürfen vom Großhändler aufgelassene Tabakwaren bzw. Zigaretten ohne Schockbilder günstiger abverkauft werden?
beantwortet am 16.11.2016
Nein! Es gilt immer der zuletzt kundgemachte Kleinverkaufspreis.
Fallen Produkte, die zwar kein Nikotin enthalten aber aufgrund ihres Erscheinungsbildes oder ihrer Funktion einem Tabakprodukt ähneln, wie Liquids (mit oder ohne Nikotin) unter die Bestimmung des Jugendschutzes?
beantwortet am 24.01.2017
Ja, auch diese Produkte dürfen nicht an unter 16 Jährige verkauft werden aufgrund der Bestimmungen der Standesregeln für Trafikanten.

Weitere Informationen zum Thema:
Jugendschutz
Gekühlter Kaffee in Dosen ist im Tabakfachgeschäft ein erlaubter Nebenartikel, warum darf kein frischer "Coffee to go" verkauft werden? Das wird von den Kunden, speziell morgens, ständig nachgefragt!
beantwortet am 07.10.2016
Wir sind stets darauf bedacht, dass der Charakter des Tabakfachgeschäftes nicht verloren geht. Wenn die Monoverwaltung „Coffee to go" erlauben würde, geht es bereits in Richtung Gastronomie und dies ist nicht unser Ziel.


Weitere Informationen zum Thema:
Nebenartikel
Gibt es beim Gebietsschutz eine Entfernungsbegrenzung zur nächsten Trafik in Metern?
beantwortet am 07.10.2016
Nein, es gibt keine Entfernungsbegrenzung, da ein Standort von mehreren Faktoren abhängt, unter anderem der Einwohnzahl- und -dichte, Infrastruktur, Ansiedelung von Firmen etc.



Weitere Informationen zum Thema:
Vergabe von Trafiken
Ich gehe demnächst in Pension. Ich würde gerne mein Geschäft weitergeben. Wie viel Ablöse darf ich verlangen? Brutto oder netto?
beantwortet am 07.10.2016
Bitte setzen Sie sich im ihrer zuständigen Monopolverwaltungsstelle in Verbindung, diese berät sie gerne.


Weitere Informationen zum Thema:
Vergabe von Trafiken

MVG-Newsletter